Mittwoch, 8. Juni 2016

Rezept: Wochenbettsuppe aus Grillgemüse

Heute gibt es mal wieder ein Rezept aus der "Wochenbett-Küche". Ich bringe den frischgebackenen Eltern heute Abend das Essen für morgen vorbei.  Wichtig ist mir im Wochenbett, dass es nahrhaft ist und wärmt. Darum gibt es eine gute Suppe. Diesmal habe ich es mit Grillgemüse probiert und bin vom Geschmack selber ganz begeistert. Durch die Röstaromen hat sie eine kräftigen Geschmack.




Zutaten
1   Hokkaidokürbis
2   Zucchini
10 Cocktailtomaten
etw. Olivenöl
1   kleine Dose Kokosmilch
Pfeffer und Salz nach Belieben
evtl. Garam Masala

Den Kürbis und die Zucchini putzen und in grobe Stücke zerkleinern. Mit den Tomaten in eine Schüssel geben. Olivenöl darübergießen und Salz und Pfeffer dazu geben. Alles gut vermengen.
Auf ein Backblech geben und bei 180°C Umluft ca. 30 Minuten backen.



Das Gemüse abkühlen lassen. In eine Schüssel geben und die Kokosmilch dazu gießen. Ausserdem die Dose noch einmal mit Wasser füllen und darübergießen.


Die Suppe pürieren. Sollte sie zu fest sein, einfach etwas Wasser dazu geben.
Mit Garam Masala, Salz und Pfeffer abschmecken.




Wer Zeit hat kann noch geröstete Kürbiskerne dazu geben und die Suppe mit einem frischen Brot genießen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen