Freitag, 13. Mai 2016

Fast-Food-Friday: Grünes Pesto aus Rucola und Basilikum



Freitags gibt es bei uns Fastfood. Nach einer vollen Woche, mag ich es am Freitagmittag schnell. Ich bin müde, freue mich auf das Wochenende und habe keine Lust lange in der Küche zu stehen.
Manchmal ist das Fastfood im wahrsten Sinne des Wortes: Pizza in den Ofen und fertig.
Aber auch aus frischen Sachen kann man ganz schnell leckere Gerichte machen.
Heute gab es bei uns ein Grünes Pesto aus Rucola und Basilikum. Dazu brauche ich folgende

Zutaten

  • 100g Rucola
  • 100g geriebener Parmesan
  • 50g Pinienkerne
  • 2 Handvoll Basilikum
  • 2 Koblauchzehen
  • 6 - 8 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
Zuerst röste ich die Pinienkerne in einer Pfanne (ohne Fett) bis sie beginnen zu duften und lasse sie etwas abkühlen.
Rucola und Basilikum werden gewaschen und klein gerissen, die Konoblauchzehen geschält.
Alle Zutaten in eine hohe Schüssel geben und mit dem Pürierstab klein häckseln, bis ein Pesto entsteht.

Tata - schon fertig!

In der Zwischenzeit habe ich Maultaschen warm gemacht und Spargel zubereitet. Den gab es bei uns dazu.
Aber auch zu anderen Nudeln oder Gnocchi schmeckt das Pesto hervorragend.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen