Dienstag, 4. März 2014

Neue Körbchen und Ratschläge

Ich mag die Arbeit im Familienzentrum. Dort ist immer Leben in der Bude! Die Kinder schauen mir zu während ich den Raum für den Fabel-Kurs vorbereite. Dann quatschen wir ein bisschen über dies und das. Letztens wurde mir erklärt, dass die Mama bald ein Baby einkaufen geht (aha) und heute wurde ich tatsächlich als "alter Schrottplatz" begrüßt (ob ich wirklich so schrecklich aussah??).

Im Kurs hatte ich heute meine neuen Körbchen dabei, die ich am Samstag in Recklinghausen günstig erstanden habe. Ich mag sie jetzt schon sehr! Dadurch kommt etwas Ordnung ins Spielzeugchaos und die Größeren können das beliebt Ein-Ausräum-Spiel spielen.






Thema waren heute "Ratschläge". Wer hat mir in letzter Zeit einen Ratschlag erteilt und wie ging es mir damit? Welche Tipps kann ich gut annehmen und wann geht es mir auf die Nerven?

Zum Schluß haben wir noch gemeinsam gesungen: Das Schneckenlied und das Schlangenlied, das Lied vom Igelchen und der Maus mit den roten Strümpfen und natürlich "Wo ist der Bauch?"




(Meine Hose beisst sich mit den Decken..... )


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen