Dienstag, 4. September 2012

Rezept: belegtes Baguette


Wenn es mal schnell gehen muss, essen wir als Familie gerne selbst belegtes Baguette. Es geht ratz-fatz, jeder kann sich sein Baguette so belegen wie er es mag und niemand hat etwas zu meckern.

Zutaten: 
1-2 Baguettebrötchen pro Person
1 Becher Schmand
3 Tomaten
geriebener Gouda oder Mozarella
Pizzabelag wie Thunfisch, Salami, Schinken .............
Salz, Pfeffer, Oregano, Basilikum, Rosmarin

Die Baguettebrötchen halbieren. Die Tomaten in Stücke schneiden.
Schmand mit Tomaten, Käse, Gewürzen und dem gewünschten Belag mischen.
Auf den Brötchenhälften verteilen und bei 200°Grad ca. 10 Minuten überbacken.

Mit einem frischen Salat eine vollwertige Mahlzeit!


Kommentare:

  1. Das werden wir gleich morgen ausprobierren! Klingt viel besser als das was man sonst aus der Tiefkühltruhe bekommt. Danke für das Rezept!

    AntwortenLöschen
  2. Wir haben dieses Rezept heute mit 7 Kindern ausprobiert und es war nicht nur ratz fatz gemacht,sondern auch ratz fatz aufgegesssen.Vielen Dank noch mal.Herzliche Grüsse Xeniane

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank für dein Feedback aus dem Alltag! Was habt Ihr denn als Belag genommen??

    AntwortenLöschen