Mittwoch, 18. April 2012

Erstes Date (mit einer Doula)

Heute hatte ich wieder eine Anfrage in meinem Emailpostfach. Damit Ihr Euch mal vorstellen könnt, was dann passiert, schreibe ich diesen Beitrag.

Als nächstes steht erstmal ein Telefonat an, um einen Termin für ein erstes unverbindliches Treffen zu vereinbaren. Bei diesem ersten Telefonat werden wir beide merken, ob die Chemie zwischen uns schon mal grundlegend stimmt. Bisher hat mich mein Bauchgefühl dabei noch nicht getrogen.
Trotzdem ist es mir lieber, dass wir uns auch live und in Farbe kennenlernen.

Das erste Treffen kann bei Dir zuhause statt finden oder wir treffen uns an einem neutralen Ort. Wenn Du möchtest, ist auch Dein Partner herzlich dazu eingeladen. Es dauert ca. eine Stunde.
Zuerst bitte ich die Frauen dann  mir zu erzählen, wo sie von einer Doula gehört haben und was sie bisher mit dem Begriff in Verbindung bringen. Ausserdem interessiert mich natürlich, warum Du auf die Idee gekommen bist, eine Doula mit zur Geburt zu nehmen.
Darauf aufbauend werde ich das Bild zur Doula und ihrer Begleitung noch ergänzen. Ich zeige auch gerne die Grenzen auf, die meine Arbeit hat.Sicherlich sprechen wir auch über die Finazierung meiner  Leistungen.
So kommen wir ganz schnell ins Plaudern und sowohl Du als auch ich, erfahren in dieser ersten Stunde ganz viel übereinander. 
Mit all diesen Informationen und Eindrücken fahren wir dann nach Hause. Ich werde Dich bitten, dass Du Dich innerhalb der nächsten Woche bei mir meldest und mir Deine Entscheidung mitteilst.

So also läuft ein Date mit einer Doula ungefähr statt. Ganz unspektakulär, aber immer wieder spannend!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen