Donnerstag, 2. Februar 2012

Zweites Trimester

Im zweiten Trimester wächst deinem Baby die sogenannte Lanugobehaarung. Sie schützt seine Haut. Genauso wie die Käseschmiere, die wie eine Cremeschicht um den Körper liegt.
Am Ende dieses Trimesters kann dein Kind  sehen und hören. Ihm sind Fingernägel, Augenbrauen und Wimpern gewachsen.
Um die 18. Woche herum spürst du vielleicht die ersten feinen Bewegungen in deinem Bauch. Wenn du bisher noch nicht glauben konntest, dass du schwanger bist, jetzt lässt dein Kind dich spüren, dass es da ist. Am Anfang wie ein kleines Flügelschlagen oder Klopfen. Genieße diese Augenblicke! Sie sind einmalig.

Für die Mutter ist dieses Trimester erholsam. Viele Frauen fühlen sich jetzt fit, haben wieder mehr Appetit und die Spannung in der Brust lässt nach. Dafür kann ein Druck oder Schmerzen im Schambein auftreten.
Mit der körperlichen Erholung wird es dir auch gefühlsmäßig besser gehen. Der Kontakt zum Baby wird enger und die Vorfreude auf das Kind steigt.
In den nächsten Wochen wird dein Bauch sich langsam runden. Es ist ratsam die spannende Haut zu pflegen. Eine gute Lotion, mit einem Duft, der dir gefällt, oder ein reichhaltiges Öl sind dazu geeignet. Vielleicht kann dich der werdende Vater verwöhnen und damit Kontakt zu seinem KInd aufnehmen?!

Genieß diese Zeit! Viele Frauen empfinden sie als die schönste Zeit ihrer Schwangerschaft.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen