Dienstag, 24. Januar 2012

Kontakt

Schon als ich im Verborgenen Gestalt annahm, unsichtbar noch, kunstvoll gebildet im Leib meiner Mutter, da war ich dir dennoch nicht verborgen. Als ich gerade erst entstand, hast du mich schon gesehen. Alle Tage meines Lebens hast du in dein Buch geschrieben - noch bevor einer von ihnen begann!(Psalm 139,15-16)
Ich habe dich schon gekannt, ehe ich dich im Mutterleib bildete, und ehe du geboren wurdest,habe ich dich erwählt. (Jeremia 1,5)

Was für schöne Gedanken! Unsere "Bauchzwerge" sind wichtig und geliebt. Wie nimmst Du Kontakt zu Deinem Baby auf? Was tust Du, um dieses unsichtbare Band zwischen Dir und dem Kind zu stärken?
Das muss ja gar nicht viel sein, es können kleine Gesten und Gedanken sein.


  • Sprich jeden Tag 5 Min mit deinem Baby
    • Sag ihm, dass du es liebst 
    • Sag ihm, dass du dir wünschst mit ihm zusammen zu sein
    • Versprich deinem Baby, dass du ihm einen guten Start uns Leben bietest
  • Gib ihm eine dreifache Umarmung:
    • aus der Seele, in dem du ihm etwas Liebes sagst
    • mit dem Körper, in dem du es schaukelst
    • im Geist, in dem du für dein Kind betest
  • Massiere deinen Bauch und spiele mit deinem Baby
  • Höre dein Lieblingslied und bewege dich im Takt, schaukle dein Baby.
  • Spielzeit: Singe Lieder und mache passende Bewegungen dazu

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen