Dienstag, 6. Dezember 2011

Fanti - Dienstag

Heute Morgen ging es der Fanti gar nicht so gut. Sie hat mir gestanden, dass sie ganz schön Heimweh hat.... "Kannst du mich nicht ein bisschen herumtragen?!", hat sie mich gefragt. So habe ich Fanti schön ins Tuch gebunden (mein Lieblingstuch z.Z. Leo von Storchenwiege).
"Ach, ist das schön!", hat sie geseufzt, " Ich kann deinen Herzschlag hören und es ist so warm und weich. Und wenn ich beim Laufen hin und her gewiegt werde, fühle ich mich gleich viel besser!"






Fanti kann sich gut vorstellen, dass es auch den Babys gut gefällt so getragen zu werden. "Aber ist das nicht schwierig so ein Tuch zu binden?" Naja, es muss natürlich schon geübt werden und die meisten Eltern, die mich anfragen, tun das ja genau aus dem Grund: die Anleitung alleine reicht ihnen nicht. Sie wollen kompetente Hilfe und von mir die gleichen Tricks und Kniffe lernen, die nicht in der Anleitung stehen.
Am Schönsten finde ich persönlich ja, wenn ich die erste Beratung schon in der Schwangerschaft machen kann. Dann beschäftigen wir uns mit den Hintergründen und Vorteilen vom Tragen. Außerdem schauen wir, welches Tragetuch oder welche Tragehilfe geeignet ist. Das ist ja auch noch mal ganz individuell, weil jeder andere Bedürfnisse hat!

Wer mehr dazu wissen möchte, darf sich natürlich gerne bei mir melden!
Trageberatung im Kreis Recklinghausen

1 Kommentar: