Montag, 14. November 2011

Was braucht ein Baby?


Manchmal fragen mich werdende Eltern: „Was braucht denn mein Baby nach der Geburt?!“
Sie denken dabei an alle die vielen Dinge, die in den diversen Babyläden angeboten werden. Das Sortiment ist groß und ganz ehrlich – vieles ist auch unnötig.

Meistens frage ich zurück: „Was brauchte Euer Baby denn im Bauch?!“ Die Antworten lassen sich zusammenfassen auf:
  • Wärme
  • Nahrung
  • Liebe
  • Ansprache

dinostock © photoxpress.com
Wenn man sich ein Gefäß vorstellt, in das alle Dinge, die ein Baby braucht als Steine gelegt werden. Dann sind diese Dinge vier große Steine, weil sie so wichtig sind!
Alles andere, was wir sonst noch anschaffen sind viele kleine Steine, die die Lücken auffüllen. Manche größer und wichtiger und manche sind ganz klein.

Ich will hier keine Listen schreiben, was angeschafft werden sollte oder nicht. Das muss jeder selbst entscheiden. Eine Sache möchte ich aber noch anmerken: seid gnädig mit den Großeltern. Bei Oma Becker habe ich eine Beitrag gelesen, in dem eine werdende Oma sich von ihren Kindern verletzt fühlte, weil sie ihr Nostalgie nicht nachvollziehen konnten. Mich hat das sehr berührt! Manchmal geht es eben nicht nur um die sachlichen Werte, sondern auch um Beziehungen, die dahinter stecken.

1 Kommentar: