Donnerstag, 24. November 2011

Advent

© Frank-Peter Funke / photoxpress.com
Am Wochenende ist schon der erste Advent. Jedes Jahr bin ich wieder überrascht, dass Weihnachten schon vor der Tür steht.
Ich mag diese Zeit eigentlich gerne, wenn nur nicht soviele Termine anstehen würden!

Als die Kinder kleine waren, war diese Zeit voller Traditionen und Rituale. Sie erhöhten einerseits die Vorfreude auf das Fest, aber anderersseits waren sie auch wunderbare Ablenkungen und Möglichkieten sich in der Zeit zurechtzufinden!
Wir hatten z.B. einen Adventskalender in Geschichtenform, unseren Michlkalender. Jeden Abend haben wir uns mit den Kindern auf unser Sofa gekuschelt und vorgelesen. Und jeden Abend ist der Weihnachtsbaum auf dem Kalender ein Stück gewachsen!
Dann das Plätzchenbacken. Viel Spaß, aber auch genauso viel Arbeit.... Gut, dass die Oma zu Hilfe kam!
Bestimmte CD oder Cassetten wurden natürlich nur in der Adventszeit gehört: "Winterkinder" und "Dezemberträume" von Rolf Zuckowski. Kennt Ihr die noch??

Ich mag diese ganzen Rituale! Sie geben uns das Gefühl von Vertrautheit und Geborgenheit. Etwas, dass uns nur die Familie geben kann. Und wenn am Ende dann das große Geburtstagsfest zu Jesu Geburt steht, dann ist das richtig feierlich!

Freut Ihr Euch auch schon so auf diese Zeit?!

PS Und weil ich den Advent so mag, werde ich Euch an den Adventssonntagen überraschen! Aufgepasst also!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen