Freitag, 14. Oktober 2011

Schönes Wochenende

Heute morgen will ich mich schnell noch ins Wochenende verabschieden. Zuerst gebe ich noch meine heißgeliebte Fabel-Gruppe und dann düse ich in Richtung Süden.

Dort besuche ich einen Workshop mit meinen großen Vorbildern: Ina May Gaskin und Debra Pascali-Bonaro. Beide setzen sich für eine Geburtshilfe ein, die die Wünsche der Frauen respektiert und interventionsarm ist. Dabei greifen sie auf ein langjähriges Erfahrungswissen zurück.
Ina May hat gerade vor kurzem den Right Livelihood Award verliehen bekommen, einen "alternativen Nobelpreis". Viele von Euch kennen ir Buch "Die selbstbestimmte Geburt".

Debra ist eine erfahrene Doula. Sie lehrt weltweit und gibt ihr Wissen weiter. Außerdem ist sie die Initiatorin des Films "Orgasmic Birth".

Und dann treffe ich noch meine lieben Doulakolleginnen, die mich immer wieder so grandios unterstützen. Es ist so ein tolles Netzwerk, in dem wir uns immer wieder gegenseitig ermutigen, reflektieren und bemuttern.

Nach dem Wochenende berichte ich dann mehr!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen