Mittwoch, 5. Oktober 2011

Eine Liebeserklärung ans Stillen

Baby aan de borstWas ich am Stillen geliebt habe:

  • diese absolute Nähe zu meinem Kind
  • etwas geben können, was meinem Kind niemand anders geben kann
  • die kleinen Grunz- und Schlucklaute, wenn die Milch in den Mund spritzt
  • den kleinen Tropfen Milch, der im Mundwinkel hängt, wenn das Schleckermaul satt ist
  • das Lächeln im Schlaf, mit Brustwarze im Mund
  • die kleinen Patschhände auf meiner Haut
  • Milch in der richtigen Menge und Trinktemperatur vorrätig zu haben
  • das hormonbedingte Glücksgefühl
  • ................. 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen