Samstag, 8. Oktober 2011

Babys in Bewegung - mit alle Sinnen


Heute möchte ich Euch das Buch "Babys in Bewegung – mit allen Sinnen vorstellen."

Im ersten Lebensjahr machen Babys eine rasante Entwicklung durch. In diesem Buch bietet die Autorin Cornelia Lohmann Ideen und Anregungen, um die körperliche Entwicklung zu unterstützen und die Freude an der Bewegung zu fördern. Damit richtet sie sich sowohl an Eltern als auch an Kursleiter/innen. Frau Lohmann ist Pekip- und Fabel-Kursleiterin und gibt in diesem Buch ihre Erfahrungen weiter.

Zunächst gibt die Autorin einen kurzen Überblick über die Entwicklung im ersten Lebensjahr und die Wichtigkeit des Spielens mit allen Sinnen. Mit der Aufteilung der Entwicklung in Monatsabschnitte bleibt allerdings die Gefahr, dass junge Eltern sich Sorgen machen, wenn Ihr Kind die Fähigkeiten nicht in genau dieser Zeitspanne beherrscht.

Die Anregungen, die gegeben werden sind erfahrenen Kursleiterinnen sicherlich nicht neu. Für den Start in Eltern-Kind-Gruppen oder auch für Eltern, die auf der Suche nach Spielideen sind, bietet dieses Buch einen kleinen Schatz. Die „Übungen“ sind einfach beschrieben und verständlich erklärt. Besonders die Ideen zur Herstellung von Spielzeug sind kreativ und wunderschön bebildert.
Außerdem gibt es eine kurze Anleitung zur Babymassage, Ideen für Krabbelparcours und eine Liedersammlung.

Alles in allem ein schönes Buch!

Kommentare:

  1. Ohhhh ... Das ist ja cool ... Werd' ich mir auf jeden Fall merken, wenn's bei im Bekanntenkreis soweit ist. :)
    Aber - wofür steht denn nochmal "Pekip"?

    Einen schönen Wochenstart wünsche ich! :D

    AntwortenLöschen
  2. Pekip heißt Prager-Eltern-Kind-Programm.
    Ich empfehle aber den Fabel-Kurs (familienzentriertes Baby-Eltern-Konzept)

    Schau mal http://www.fabel-kurs.de/

    AntwortenLöschen